Hypnose Angst Panik




Hypnose und Therapie
Hypnosetherapie
Behandlungsablauf
Hypnosetest
Fragen zur Hypnose
Ängste und Phobien
Angststörungen
Prüfungsangst
Redeangst
Zahnarztangst
Zahnersatzprobleme
Flugangst
Agoraphobie
Soziale Phobie
Spezifische Phobie
Zwangserkrankungen
Zwangsstörungen
Belastungsstörungen
Traumatherapie
Schmerzen
Schmerztherapie
Migräne
Spannungskopfschmerz
Fibromyalgie
Weitere Erkrankungen
Allergien
Neurodermitis
Schuppenflechte
Herpes
Warzen
Asthma
Heuschnupfen
Essstörungen
Schlafstörungen
Sexualstörungen
Multiple Sklerose
Weitere Anwendungen
Immunstärkung
Reizdarmsyndrom
Stressreduzierung
Burnout
Tinnitus
Zähneknirschen
Verspannungen
Rauchentwöhnung
Gewichtsreduzierung
Positives Denken
Eifersucht
Nichtmediz. Hypnose
Bio-/Neurofeedback
Biofeedback
Neurofeedback
Audiovisuelle Stimulation
Wissenschaft aktuell
Neues zur Wissenschaft
Vortragsreihen
Vorträge
Ihre Vorteile
Honorare
Anton Späth
Praxisrundgang
Kontakt
Impressum
 
 

ANTON SPÄTH

Heilpraktiker für Psychotherapie Hypnosetherapeut
und Hypnopäde

     Eichertweg 36
     D-93437 Furth im Wald

     Telefon:
     +49 - (0)9973 - 5302

     eMail:
     info(at)hypnocranios.de

 

   


  Hypnose Angst Hypnosetherapie Angststörungen Panikattacken



  Angststörungen

  Angst ist ein alltägliches, normales Phänomen und schützt uns als wichtige Warnfunktion vor
  Bedrohungen und gefährlichen Situationen. Nach Erledigung ihrer Aufgabe als Alarmfunktion
  wird sie wieder verschwinden, sobald die Gefahr beseitigt ist.

  Beginnt sie jedoch in nicht seltenen Fällen unser Leben und unsere Handlungsfähigkeit
  grundlos einzuschränken oder zu verändern, sollte dies ein ernsthaftes Alarmsignal sein.

  Eine solche als pathologisch einzustufende Angst kann vollkommen ungerichtet viele Bereiche
  des Lebens besetzen, plötzlich, unerwartet und nicht an bestimmte Momente gebunden
  sein oder sich auf bestimmte Dinge, Lebewesen oder Situationen beziehen.

  Neben prägenden Erfahrungen in der Kindheit oder Schockerlebnisse sind die Ursachen
  oftmals Stress, Leistungsdruck, das Gefühl, am Arbeitsplatz zu versagen oder der Eindruck,
  den Anforderungen in der Partnerschaft und Familie nicht mehr gerecht werden zu können.

  Ausser Hilflosigkeit, Verzweiflung und sozialem Rückzug verspüren die Betroffenen je nach
  subjektivem Empfinden der Situation, Herzrasen, Zittern, Schwitzen, Atemnot, Brustschmerz,
  Schwindel, Veränderung der Wahrnehmung sich selbst oder gegenüber der Umwelt bis hin
  zur Todesangst, sind also regelrechten Panikattacken unterworfen.

  Oftmals versuchen aus Scham oder eigenem "Nicht-Wahrhaben-Wollen" die Betroffenen
  ihre Probleme vor der Umwelt zu verstecken oder meiden die typisch angstauslösenden
  Situationen, um nicht erneut völlig wehrlos und unkontrollierbar ausgeliefert zu sein
  (Angst vor der Angst).

  Hypnose kann Betroffene dabei unterstützen, Wege aus der Angst und Panik zu finden.



  Hilfe durch Hypnosetherapie bei Ängsten, Phobien, Panikattacken gleich in Ihrer Nähe.

 
  Unser Praxisstandort ist in den meisten Fällen in weniger als 50 Minuten erreichbar von


  
Deggendorf, Regen, Zwiesel, Bodenmais, Straubing, Bad Kötzting, Roding, Regensburg,
  Regenstauf, Nabburg, Weiden, Oberviechtach, Neunburg vorm Wald, Cham und
  Waldmünchen.